Oberösterreich: Sonntag, 22.Oktober 2017


Wetterprognose  

WETTER HEUTE

Eine Kaltfront erreicht am Sonntag den Alpennordrand. Es ist von der Früh an bedeckt und es regnet verbreitet, in den südlichen Landesteilen zum Teil kräftig. Auch am Nachmittag bleibt es regnerisch, der Westwind frischt auf und es kühlt ab. Die Temperaturen bewegen sich meist nur zwischen +6 und +13 Grad, im Gebirge sinkt die Schneefallgrenze im Tagesverlauf bis unter 1500 Meter.

VORSCHAU

Auch am Montag und Dienstag bleibt es bewölkt und regnerisch, vor allem im Salzkammergut regnet es kräftig, auf den Bergen gibt es zum Teil ergiebige Neuschneemengen. Die Temperaturen bewegen sich meist nur um +10 Grad. Nach einer Niederschlagspause setzt am Mittwoch dann erneut Regen ein, in der zweiten Wochenhälfte wird es dann aber freundlicher.

BERGWETTER

Im Gebirge wird es allmählich winterlich. Am Sonntag regnet es den ganzen Tag über und in den Staulagen zum Teil sehr kräftig. Dazu kommt lebhafter bis stürmischer Nordwestwind auf und es kühlt ab. Die Schneefallgrenze sinkt im Tagesverlauft von 1700 bis auf 1300 Meter.

BIOWETTER

Das wechselhafte und feuchte Oktoberwetter sorgt für innere Unruhe und Reizbarkeit. Mit den kühleren Temperaturen steigt die Erkältungsgefahr in den kommenden Tagen deutlich an.